INFO

Urbanathlon

veröffentlicht am 30. Juli 2014

Ropejumps

Zum ersten Mal in meinem Leben durfte ich als aktiver Teilnehmer von insgesamt 4500 den seit 2010 alljährlich stattfindenden Urbanathlon bestreiten.
Um 11Uhr gab es die Startunterlagen und um 15:30Uhr war Startschuß!

Was genau ist der Urbanathlon?

Dies ist ein 12km langer Hindernislauf durch Hamburg. Gestartet wird an der Elbe direkt am Altona Cruise Center. Es geht über 1000 Stufen Richtung Övelgönne und über etliche Schlenker wieder zurück. Damit es nicht langweilig wird kommen 13 Hindernisse hinzu. Unter anderem Wände und eine ganze Halfpipe, welche übersprungen, bzw. überrannt werden müssen, Klettergerüste, Lastwagen und Röhren, welche durchkrabbelt werden oder einfach eine Sandstrecke, welche mit einem 10kg Sack auf den Schultern bewältigt werden muß. Dieses Event ist so beliebt und selten, daß sogar Sportler aus Österreich oder der Schweiz nach Hamburg gereist sind.

Wie vertreibt man sich die Zeit bis zum Startschuß?

Durch Zufall gab es von Mobilcom Debitel einen Wettkampf, bei dem die Leichtfüßigkeit und Fitness durch Ropejumps getestet wurde. Was als kleiner Lückenfüller began, um sich ein wenig warm zu machen, entwickelte sich zu einem richtigen Ereignis. Immer mehr Zuschauer kamen um zu sehen, was da auf der Bühne passiert und wer das begehrte Handy gewinnen wird. Crossfitter, Boxer und Fitnesstrainer traten gegeneinander an. Aber es kann am Ende nur einen geben :-)
Sehr selbst im Video, wie alles begann und wer am Ende Siegreich auf der Bühne stand!

Ronan Conan

Über Ronan Conan

Ich liebe Fitness, denn dies ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung. Der damit verbundene Körper signalisiert Lebensfreude, Fleiß und Disziplin. Tugenden die, wie ich hoffe, niemals aussterben werden. Motto: Es gibt kein zu schweres Gewicht, nur zu wenig Kraft :-)
Ein Kommentar
  1. Gabriela Rogge

    28. Februar 2015 at 10:49

    SUPER! Ronald weiter so……..

Kommentiere ohne Facebook

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.