INFO

Bizeps 4 Video

veröffentlicht am 29. März 2013

Live free or Pump hard – Bizeps Übungen für mehr Power Video

Gezeigt wird ein Supersatz bestehend aus 3 Teilübungen mit jeweils 15 Wiederholungen gefolgt von schweren Außenrotationscurls im Sitzen.

Bizeps Training im Supersatz als Video

Zu Beginn des Supersatzes liegen wir auf der Matte und vollführen Bizepscurls mit engem Griff am Kabel. Der Vorteil liegt hier in der Tatsache, dass zum einen recht sauber gearbeitet werden muss, und zum anderen die Belastung punktuell auf den Muskel wirkt. In diesem Falle auf den äusseren Teil des Bizeps.

Darauf folgen Hammercurls im stehen mit dem Seilzug. Dadurch, dass hier vermehrt der Brachioradialis und weniger der äussere Bizeps bearbeitet wird, können noch mit einem relativ hohen Gewicht die 15 Wiederholungen absolviert werden. Was hier allerdings schnell schwindet ist die Griffkraft. Wer diese nicht besitzt, kann auch mit den dicksten Armen maximal kleine Mädchen beeindrucken, aber keine erfahrenen Sportler oder Trainer.

Im dritten Teil folgen SZ-Curls mit weitem Griff, um den inneren Teil des Bizeps zu beanspruchen. Aufgrund der Vorbelastung durch die ersten beiden Teilübungen fällt jede Wiederholung mit den gerade mal 28kg immer schwerer. Aber man hat keine Wahl. Durchhalten und am Ende den Erfolg geniessen.

Nach 3 Minuten Pause darf nochmal mit den 30er Hanteln eine Runde gespielt werden. Dies holt nochmal das letzte aus den Armen und fühlt sich am Ende richtig gut an.

Fazit

Solch ein Supersatz plus schwere Curls bringen eine Menge Blut in den Bizeps. Da dieser immer noch zu den Vorzeigemuskeln gehört, kann nach solch einem Workout die Frage, wie stark man denn nun sei, mit einem müden Lächeln und enorm gepumpten Armen beantwortet werden.

Ronan Conan

Über Ronan Conan

Ich liebe Fitness, denn dies ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung. Der damit verbundene Körper signalisiert Lebensfreude, Fleiß und Disziplin. Tugenden die, wie ich hoffe, niemals aussterben werden. Motto: Es gibt kein zu schweres Gewicht, nur zu wenig Kraft :-)
3 Kommentare
  1. fit im alltag

    23. April 2013 at 08:54

    Ganz schön hart :D alles hintereinander durch gezogen. Das scheint es ja echt zu bringen. Ist diese Methode in erster linie dazu da um Muskelmasse aufzubauen?

    • Ronan Conan

      Ronan Conan

      23. April 2013 at 10:53

      Ja, diese Übungskombination ist schon nicht ganz ohne :-) Der Hauptgedanke bei der Druchführung ist tatsächlich der reine Muskelaufbau. Dies liegt an der Pumpwirkung und der damit verbundenen Muskelfasziendehnung, durch dessen Reiz der Muskel zum wachsen angeregt wird. Um Kraft aufzubauen, sollte möglichst auf die Pumpwirkung verzichtet und mit noch höheren Gewichten gearbeitet werden.
      Ronan Conan

  2. fit im alltag

    3. Mai 2013 at 08:24

    Ja, Vielen Dank

Kommentiere ohne Facebook

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.