INFO

Bauch-Rücken-Spezial Video

veröffentlicht am 24. März 2013

Coreworkout auf der Matte für Bauch und Rücken Video

Gezeigt werden 4 verschiedene Übungen, die unter anderem in meinem Kurs ausgeführt wurden

Wie sehen die Bauchübungen und Rückenübungen im Video aus?

Die erste Übung nenne ich den Schwimmer, auch wenn typische Schwimmbewegungen anders aussehen. Denn diese Übung verlangt viel Kraft von den Aussenrotatoren, dem hinteren Delta und dem Rückenstrecker. Zudem ist eine Grundbeweglichkeit von Vorteil. Gerade für viele Bodybuilder eine wichtige Übung, da deren Innenrotatoren viel zu übertrainiert sind.

In der zweiten Übung sehen wir die Beinschere mit Horizontalverschiebung. Sprich hier kommen die gerade Bauchmuskulatur und der Hüftbeuger verstärkt zum Einsatz. Zudem ist im Gegensatz zur ersten Übung weniger Beweglichkeit, dafür mehr Koordination gefragt. 40 bis 60 Sekunden können für die Ausführung der Übung angepeilt werden, um sich der Kraft seiner vorderen Mittelpartie sicher sein zu können.

In der dritten Übung sehen wir eine gute Alternative zum Butterfly reverse. Hier wird zwar mit weniger Gewicht gearbeitet, aber dafür ist die Anstrengung umso deutlicher zu spüren. 12 Wiederholungen gefolgt von 12 Sekunden statischer Arbeit sind eine Möglichkeit, um den oberen Rücken stark zu fordern.

In der vierten Übung folgt der sogenannte Spider- Pushup. Hier werden die Beine nach jedem Pushup zum Ellenbogen herangezogen, wodurch die Bauchmuskeln stärker beansprucht werden. Dies ist eine Variante für Fortgeschrittene, welche mit den herkömmlichen keinen überschwelligen Reiz in den Muskeln mehr aufbauen können.

Fazit

Wer mit minimalem Materialaufwand seine Mittelpartie bearbeiten will, kann mit diesen Übungen an jedem Ort viel erreichen. Hier sieht man,dass nicht immer schwere Gewichte nötig sind, um starke Muskeln aufzubauen.

Ronan Conan

Über Ronan Conan

Ich liebe Fitness, denn dies ist kein Sport, sondern eine Lebenseinstellung. Der damit verbundene Körper signalisiert Lebensfreude, Fleiß und Disziplin. Tugenden die, wie ich hoffe, niemals aussterben werden. Motto: Es gibt kein zu schweres Gewicht, nur zu wenig Kraft :-)

Kommentiere ohne Facebook

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.